Was hat sich in Nepal getan?

erdbeben-report-deckblatt_karmalaya-2016

Karmalaya Erdbeben-Report zum Download: HIER KLICKEN

Liebe Freunde, Volontäre, Reisende, Unterstützer und Spender!

Schwere Zeiten haben auch etwas Gutes an sich: sie zeigen einem auf, auf wen man sich wirklich verlassen kann.

Das Erdbeben hat uns gezeigt, wie stark unsere Community ist. Hat uns gezeigt, wie sehr wir uns auf die Unterstützung unserer Community, auf euch, verlassen können. Eure Hilfe – eure großen und kleinen Spenden, eure großen und kleinen Gesten, eure aufbauenden Worte, eure Mithilfe, euer Mut, euer „heart work“ – hat uns zutiefst berührt, berührt uns immer noch und immer weiter. Sie speist die Quelle unserer Energie: für Nepal und unsere Projekte. Nur dank eurer Hilfe können wir all die wundervollen Projekte umsetzen, konnten wir so vielen Menschen unbürokratisch, rasch und zielgerichtet nach der Katastrophe helfen.

„Danke“ klingt angesichts dieser großen Hilfe so klein. Doch wir hoffen, ihr seht und versteht, dass in diesem „Danke“ viel mehr steckt – unsere Anerkennung, Demut und Liebe. 

Schön, dass es euch gibt – jeden einzelnen. Zu viele, als dass wir jeden beim Namen nennen können.
Aber du weißt, dass du gemeint bist!
Dhanyabaad. 

Tina, Matthias und Bhagwan für Nepal und die Menschen, denen dank euch geholfen werden konnte.

25. Oktober 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s